Kathedralen, Kirchen und Münster

Beauly Priory (ein Münster) ist eine Klosterruine, die auf dem OUTLANDER TRAIL liegt – nicht weit von Inverness im hübschen Städtchen von Beauly, wo es eine reiche Auswahl von Restaurationsbetrieben, Hotels und anderen Unterkünften und sogar einen Kiltmaker gibt. More info

Canisbay Church. Eine von nur drei im T-Plan (Wikinger-Konstruktion) gebauten Kirchen in Schottland (Nordküste). Sie können sich in den besonders prachtvollen Stuhl setzen (und sich dort fotografieren lassen), in dem die Königinmutter bei der Andacht saß. Im Eingang der Kirche können Sie auch den interessanten Gedenkstein an Jan de Gruyt (John O’Groats) bewundern. Fantastische Aussicht auf die Insel Stroma. Informationen  über das tägliche Leben auf dem heute unbewohnten Stroma.

Dornoch Cathedral. Ein einladendes Gotteshaus: schönes Sandsteingebäude aus dem 13. Jhdt. von großem historischem Interesse, mir herrlicher Akustik; wird daher des Öfteren für Konzerte benutzt. More info

Elgin Cathedral (eindrucksvolle Ruine), liegt im Zentrum von Elgin, Morayshire; sie stammt aus dem 13. Jhdt. und wurde respektvoll die ‘Laterne des Nordens’ genannt. Dieses architektonische Juwel wurde vom ‘Wolf von Badenoch’ aus Rache am Bischof in Brand gesteckt. Eine beachtliche Sammlung von Steinmetzarbeit ist auch heute noch zu besichtigen. More info

Fortrose Cathedral, Chanonry of Ross, Black Isle, nordöstlich von Inverness; entstand 1250-1260. Interessante Geschichte und Sozialgeschichte; im Stadtzentrum von Fortrose (der Ort ist insbesondere für die Delphinkolonie am Chanonry Point berühmt). More info

St Andrews, episkopalische Kathedrale im Zentrum von Inverness, am Ufer des Flusses Ness; im 19. Jhdt. im neugothischen Stil errichtet; der Bau wurde aus Spenden der hiesigen episkopalischen Gemeinde finanziert. Fünf russische Ikone, kunstvolle Steinmetzarbeiten und Skulpturen, riesiges Buntglasfenster; Hochzeiten und Konzertveranstaltungen. More info

St Magnus, Kirkwall Cathedral, Orkney, Church of Scotland, im Zentrum von Kirkwall, dem Orkney Museum gegenüber gelegen. Entstand im 12. Jhdt. Die Geschichte der Kathedrale ist eng mit der Geschichte von Orkney verwoben. Enthält eine hervorragende Steinplastik im Stil eines Sarkophags, die dem aus Orphir (Orkney), stammenden Arktikforscher Dr John Rae, gewidmet ist. Mehr info hier und hier

Likes (0)
Share